Lageplan schließen; Anfahrt Hermann-Hildebrand-Haus

Aktuelles

Schulkinder freuen sich über neuen Spielplatz

Die Schulkindergruppe konnte ihre Ideen für den neuen Spielplatz einbringen und herausgekommen ist ein sehr individuell gestaltetes Arrangement von Spielgeräten für die Bedürfnisse von Mädchen und Jungen. Realisiert werden konnte das Projekt durch die großzügigen Spenden von der HHH Müller Stiftung, Landhaus Höpkens Ruh, Hanseatisches Ordenskapitel Lux Aterna, Herrn Manfred Drost, Familie Bellstedt, der Sparkasse Bremen, den Schülerinnen und Schülern des Schulzentrums Utremen, der Munte GmbH, der Stiftung Kinderheim Hermann Hildebrand Haus, Herrn Frank Rose, Herrn Torsten Werner und dem Rotary Club Bremen-Bürgerpark. Allen ein herzliches Dankeschön im Namen der Kinder!

Flüchtlingskindern ein Zuhause geben

Vier Geschwisterkinder mit ihren Eltern haben ein vorübergehendes Zuhause in unserem Geschwisterhaus gefunden. Wir haben auf eine sehr dringende Anfrage hin, uns entschlossen, dass z. Z. nicht belegte Geschwisterhaus einer sechsköpfigen Familie zur Verfügung zu stellen. In der aktuellen Situation ein weiterer kleiner Beitrag Flüchtlingskindern zu helfen.

100 Jahre familiengeführt: JUBILÄUMS-SPENDE der Munte GmbH & Co. KG

Wir freuen uns, im Monat Juni Spendenempfänger der JUBILÄUMS-SPENDE der Munte GmbH & Co. KG zu sein. Als Betreiber der drei Hotels „Hotel Munte“, „Hotel Bremer Haus“ sowie des „7things Hotel“ hat sich das Unternehmen anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums etwas besonderes zur Unterstützung Bremer sozialer Einrichtungen einfallen lassen: Ab April 2015 spendet das Hotel Munte pro Übernachtungsgast 100 CENT. Und dies – monatlich wechselnd – an eine der insgesamt 9 persönlich ausgesuchten sozialen Einrichtungen. Wir freuen uns, eine dieser ausgewählten Einrichtungen zu sein und bedanken uns herzlichst!

Holiday on Ice in der ÖVB-Arena

Einen tollen und faszinierenden Nachmittag erlebten unsere Kinder im Alter von 6 – 14 Jahren bei der diesjährigen Aufführung „Passion“. Die ÖVB-Versicherungen spendeten 20 Eintrittskarten und ermöglichten so ein unvergesslichen Ausflug. Vielen Dank!

Rollstuhlgerecht wird der neue Caddy übergeben

Jahrelang trug unsere Kollegin in der Erziehungsstelle ihr zu betreuendes körperlich beeinträchtigtes Kind in den eigenen Pkw. Mit der Zeit wurde das Mädchen größer und schwerer. Der neue Caddy ist nun umgebaut, mit einer Rampe ausgestattet, und der Rollstuhl kann sicher befestigt werden. Eine große Hilfe für den Alltag konnte realisiert werden. Wir danken folgenden Stiftungen und Spendern für ihre Unterstützung des Projekts: Edmund und Bertha Koch Stiftung; Treuhandstiftung des Deutschen Roten Kreuzes; Eriksen-Grensing Stiftung; Hans und Gretchen Tiedje Stiftung; Andreas Gärtner Stiftung; Collette Hecht Stiftung; Waldemar-Koch Stiftung; Heinrich Busch Stiftung; Kind im Schatten e.V.; Kirchengemeinde Stuhr; Kindergarten Stuhr; Bundespräsidialamt.

Herzlichen Dank an die Eulen Apotheke

40 Jahre Eulen-Apotheke, Anlass genug für die Apothekerin Ute Schmiedeken, eine Spendenaktion zu Gunsten des Hermann Hildebrand Hauses zu starten. „Eine Spende: Ein Baum! 400 Bäume für Oberneuland -“so lautet der Slogan. Wir danken Frau Schmiedeken und allen Spendern herzlichst  für ihre Unterstützung. Die Spende wird für den Kauf  von Spielgeräten verwandt. (Foto: Meike Müller; v.l. M. Tute, U. Schmiedeken, J. Pape)

Die Kinder haben ihre eigene Vernissage

Die Bremer Künstlerin Christine Dittmann bietet regelmäßig den Kindern im Hermann Hildebrand Haus die Möglichkeit an, sich künstlerisch auszudrücken. Im Rahmen des Projekts „Wir malen die Welt, wie sie uns gefällt“ sind Bilder entstanden, die sich auf einer Wanderausstellung befinden. Die kleinen Künstler erzählten auf der kleinen Vernissage bei PiB (Pflegekinder in Bremen gemeinnützige GmbH) am 19.06.2014 etwas über ihre Bilder und Absichten.